Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

und herzlich willkommen

... auf den Seiten unseres schönsten Hobbys:
     Unseren Hunden und damit verbunden unserer
      kleinen GOLDEN RETRIEVER-Zucht

               (FCI/VDH/GRC e.V)

      im Land zwischen den Meeren, wo Himmel und Weite unendlich scheinen...

 

 

Mit einem Golden Retriever an der Seite wird die Welt sogleich ein bisschen besser :-)   

 

 

AKTUELLES

 

Wir planen unseren letzten Wurf für den Winter 2021/22

mit unserer Marla und dem wunderschönen Rüden

 

Golden Nordlys Norbert vom Quellenthal

 

 

 

 

 

NorbertNorbert

 

 

Aus gegebenem, aktuellen Anlass -  gesehen und kopiert, Verfasser unbekannt

 
EIN APPELL AN ZUKÜNFTIGE WELPENELTERN 
 
In jeder erdenklichen Facebook-Gruppe werden seit Monaten Welpen gesucht, und es hört nicht auf...!
Jetzt und sofort muss es sein - man hat ja Zeit.
Und dann liest man immer häufiger Beiträge wie:
9 Wochen - schläft nicht durch
10 Wochen - macht immer noch Pipi in die Wohnung
12 Wochen - beißt uns - wir sind am Ende... usw, usw...
Leute - was stimmt nicht mit Euch?
Welpen sind süß - keine Frage, aber:
Welpen machen Arbeit.
Welpen sind anstrengend.
Welpen müssen alle 2-3 Std raus.
Welpen müssen ankommen im neuen Zuhause.
Welpen müssen alles erst noch lernen.
Welpen kommen nicht fertig bei Euch an.
Und dann, nachdem man die Welpenphase geschafft hat, dann kommt die erste Pubertät.
Das wird nochmals um einiges anstrengender - weil nämlich das kleine Hirn mit bunter Knete belegt und wegen Umbau geschlossen ist 
Nicht zu vergessen, der Hund ist auch dann noch da, wenn ihr alle wieder in den Urlaub fahren wollt und wenn euer Homeoffice vorbei ist.
Er möchte mit Euch alt werden, Teil Eurer Familie sein und mit Euch leben.
Er darf und will nicht mehrere Stunden am Tag allein verbringen, nicht ständig in die Box gesperrt werden oder auf seiner Decke liegen müssen.
Und genau das ist so vielen augenscheinlich nicht klar. Hunde sind Lebewesen. Sie haben Bedürfnisse, die erfüllt werden möchten, das kostet Zeit, Geld und Nerven.
Es lohnt sich, definitiv, aber man muss sich dessen auch bewusst sein 
Darum prüft euch bevor ihr euch bindet !
Ein Hundeleben dauert bis zu 15 Jahre (mehr oder weniger) 
 
 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

                 

                                   

              " Nimm Dir Zeit den Himmel zu betrachten,

  suche Gestalten in den Wolken.

  Höre das Wehen des Windes und berühre das kalte Wasser. 

 Gehe mit leisen, behutsamen Schritten.

Wir sind Eindringlinge, die von einem unendlichen
   Universum - und nur für kurze Zeit - geduldet werden."
 
 

    (Indianisches Sprichwort)

 

 

 

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie weitere Infos rund um unsere Goldies - wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und Freude beim Stöbern :-)

Wenn Sie an einem Welpen aus unserer Zucht interessiert sind, so nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt zu uns auf , denn wir leben nicht VON unseren Hunden sondern MIT ihnen !

Das bedeutet, dass wir nur sehr unregelmäßig einen Wurf aufziehen und somit keinesfalls ständig Welpen "vorrätig" haben !

An der Unsitte, eine Hündin in fremde Hände abzugeben, wenn sie altersbedingt aus der Zucht ausscheidet, beteiligen wir uns nicht, denn für uns sind und bleiben unsere Mädels auch dann unsere Familienmitglieder, wenn sie uns keine Welpen (mehr) schenken können...

 

Wir planen unsere Zucht in allen Belangen verantwortungsvoll und dazu gehört für uns nicht zuletzt auch, dass wir die Bedürfnisse all unserer Vierbeiner befriedigen können. Während der Zeit der Welpenaufzucht ist dies nur eingeschränkt möglich, da die Betreung der Babys einen Einsatz über mindestens 8 Wochen rund um die Uhr erforderlich macht !

Aus diesem Grund ziehen wir auch keine Doppelwürfe auf.

Mit dieser unserer Sichtweise sei hoffentlich verständlich sowie nachvollziehbar erklärt, warum wir der Massenproduktion von Welpen (aller Rassen !) überaus kritisch gegenüber stehen...

Es versteht sich von selbst, dass wir unsere Welpen ausschließlich an verantwortungsvolle Menschen mit viel Zeit abgeben, die wir zuvor ausgiebig kennen lernen konnten !


Unseren Welpenkäufern bieten wir bei Interesse vor der Abgabe unserer Babys einen kompetenten Welpentest nach Rütter´s  D.O.G.S  an, damit sie sicher sein können, denjenigen Welpen zu bekommen, der wesensmäßig am besten in ihr persönliches Umfeld passt.

Darüber hinaus wird auch die evtl. mögliche Eignung für den späteren Einsatz als Therapie-Begleithund in den unterschiedlichsten Bereichen (Hospiz, Altenheim, Schule / Kindergarten, etc.) getestet.


Nutzen Sie gerne diese hilfreiche + informative Gelegenheit !